3. Bundeswaldinventur

Cover des Flyers "3. Bundeswaldinventur - Ergebnisse in Sachsen-Anhalt"

Im Rahmen der dritten Bundeswaldinventur haben Hunderte Forstwissenschaftler auf der gesamten Fläche Deutschlands aktuelle und statistisch abgesicherte Daten zum Waldzustand aufgenommen. Das Verfahren in einem repräsentativen Stichprobenraster ermöglicht auch due Überprüfung der nachhaltigen Nutzung und die Erfassung neu entstandener Waldflächen. Die aktuelle Bundeswaldinventur mit dem Bezugsjahr 2012 wird in einem zehnjährigen Turnus wiederholt.

Für Sachsen-Anhalt zeichnen sich im Vergleich zu den Daten aus dem Jahr 2002 vier deutliche Trends ab:

Mehr Wald. Mehr Holzvorrat. Mehr Laubholz. Mehr Ökologie.

Hier geht's zum Faltblatt "3. Bundeswaldinventur - Ergebnisse in Sachsen-Anhalt" sowie zur Broschüre "Der Wald in Sachsen-Anhalt -Ausgewählte Ergebnisse der dritten Bundeswaldinventur".

 

Mehr Informationen zum Thema erhalten Sie auf www.bundeswaldinventur.de und demnächst an dieser Stelle. Schauen Sie immer mal wieder vorbei!